Stressbewältigung

Der erfolgreiche Umgang mit täglichen Belastungen

Dauerhafte Stressbelastungen bergen ein hohes Gesundheitsrisiko in sich. Sie können sowohl zu psychischen als auch körperlichen Erkrankungen bis hin zum Burnout führen. Wer rechtzeitig lernt, besser mit seinen täglichen Belastungen umzugehen, kann möglichen Krankheiten vorbeugen. 

Informationen zum Programm

Das Gruppenprogramm "Der erfolgreiche Umgang mit täglichen Belastungen" bietet in Kursen die Möglichkeit, kurz- und langfristige Strategien zur Stressbewältigung zu erwerben. Das IFT-Programm zur Stressbewältigung beruht auf neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen der Stressforschung und hat sich seit mehr als 20 Jahren in der Praxis bewährt. Es entspricht den Anforderungen der Krankenkassen sowie der Gesundheitsverbände. Eine finanzielle Förderung durch Krankenkassen ist möglich.

Zur nachhaltigen Stressprävention wird besonderer Wert auf die Umsetzung und Verankerung der Strategien im Alltag gelegt.

Alle weiteren Informationen zu den aktuellen Angeboten, Kursen, Terminen und der Finanzierung erfahren Sie von:

Ansprechpartnerin

Sandra Rudat
Diplom-Pädagogin, Sozialtherapeutin (VDR)

eMail: sandra.rudat(at)diako.de