Bitte beachten: Das Suchthilfezentrum ist ein Teil der DIAKO Nordfriesland. Die Seite "Wir als Arbeitgeber" zeigt daher alle Stellenangebote der DIAKO Nordfriesland und stellt die DIAKO-NF als Arbeitgeber vor.

 

 

 

 

 

Wer wir sind

Vernetzt behandeln - Therapieerfolg sichern

Wir sind über 500 Mitarbeitende an acht Standorten in Schleswig-Holstein. Unser Angebot ist gut vernetzt auf allen Stufen der Versorgung. Es umfasst Fachkliniken, Tageskliniken und Ambulanzen. Außerdem bieten wir Eingliederungshilfe, Nachsorge, Wohn- und Arbeitsprojekte aus einer Hand an. 

Wir arbeiten zusammen.

Bei uns arbeiten Menschen mit so verschiedenen Berufen wie bspw. Fachärztin und Arzt, Psychologische Psychotherapeutin und Gesundheits- und Krankenpfleger, Diplom Sozialpädagogin und Diplom Psychologe, Diplom Sozialarbeiter, Erzieherin, Ergotherapeutin und Arbeitstherapeut, Musiktherapeutin und Sport- und Bewegungstherapeut, medizinische Dokumentationsassistentin und Krankenpflegehelfer, Diätassistentin und Medizinische Fachangestellte, Stationssekretärin und Hauswirtschaftskraft, Koch und Servicekräfte, verschiedene Verwaltungs- und technische Berufe und viele mehr.

Zahlen Daten Fakten

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: ca. 500

Betten: 110 vollstationär, 45 teilstationär (Krankenhausbereich)

Plätze: 116 (Rehabilitation Sucht und Psychosomatik)

Wiedereingliederung und Wohnen: 158 (vollstationär)

hinzu kommen Plätze für teilstationäres Wohnen und ambulant betreutes Wohnen.

Fachgebiete:
Allgemeinpsychiatrie, Abhängigkeitserkrankungen, Psychosomatik und Psychotherapie

Versorgungskette:
Ambulanzen, Tageskliniken, Krankenhaus, Rehabilitation, Nachsorge, Eingliederung, Wohnprojekte, Arbeitsprojekte, Beratungsstellen, Prävention.