Bitte beachten: Das Suchthilfezentrum ist ein Teil der DIAKO Nordfriesland. Die Seite "Wir als Arbeitgeber" zeigt daher alle Stellenangebote der DIAKO Nordfriesland und stellt die DIAKO-NF als Arbeitgeber vor.

 

 

 

 

 

Wir bieten

  • Eine interessante Aufgabe bei einem mittelständischen Unternehmen mit etwa 500 Mitarbeitenden
  • eine lukrative Vergütung nach den Grundsätzen des Kirchlichen Tarifvertrages der Diakonie (KTD), ggf. mit Funktionszulage und Sozialleistungen
  • familienfreundliche Arbeitsbedingungen
  • Teilzeit bzw. flexible Arbeitszeiten auf Wunsch
  • zusätzliche betriebliche Altersvorsorge, z.B. bei der EZVK Darmstadt
  • großzügige Fortbildungsregelungen
  • die mögliche Weiterbildung zur Fachärztin / zum Facharzt, es besteht die volle Weiterbildungsermächtigung für den Fachbereich Psychiatrie und Psychotherapie 
  • Vermittlung von Kinderbetreuungsplätzen (bei den Standorten: Breklum, Bredstedt)
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche (bei den Standorten: Breklum, Bredstedt).

 

 

Arbeitszeiten

Wir bieten Ihnen flexible Arbeitszeitmodelle, Voll- oder Teilzeit an.

Arbeitsumfeld


Schleswig-Holstein ist ein Urlaubsland und bietet alle Vorteile der nahen Küsten von Nord- und Ostsee, der Nordseeinseln wie Sylt oder Föhr, viel gesunde Luft, Natur und Wind, Deich, Strand und jede Menge Schafe….

Unsere Standorte liegen im Norden Schleswig-Holsteins in Husum, Bredstedt, Breklum, Niebüll, Tarp, Schleswig und Kiel; sowie im Kreis Steinburg in Wilster und im Kreis Plön in Hohenfelde und Lütjenburg, nahe der Ostsee.

In der stationären Versorgung (Fachkliniken) behandeln wir in einem nach unseren Visionen konzipierten, neuerrichteten, modernen und großzügigen Baukörper. Die erste Phase des Klinikkomplexes war bereits Teil einer Architekturausstellung in Kanada zu gesundheitsförderndem Bauen im Gesundheitswesen. 

Dem Konzept liegt die Überzeugung zugrunde, dass Tageslicht, ein gutes Innenraumklima sowie eine angenehme Umgebung therapiefördernd wirken. 

Besonderes 

  • Mitarbeiterzeitung "DIALOG" informiert über Neuigkeiten aus allen Einrichtungen und aus der Geschäftsführung.
  • Nutzung des Fitnessraumes für Mitarbeitende unter Anleitung der Sporttherapie einmal wöchentlich in Breklum.
  • Lauftreff für Mitarbeitende und die jährliche Teilnahme zweier Teams am "Lauf zwischen den Meeren" zwischen Husum und Damp.
  • Betriebliche Gesundheitsförderung
  • Die Fachkraft für Arbeitssicherheit und die Betriebsärztin bieten ergonomische Begutachtung und ggf. Optimierung des Arbeitsplatzes an.
  • Singkreis mit Musiktherapeutin für Mitarbeitende und Patienten.
  • Doktorarbeiten oder Masterarbeiten können, falls gewünscht, von der wissenschaftlichen Mitarbeiterin des Hauses betreut werden. Themen liegen regelmäßig vor.